Kohlrabi im Bett

Der Vater kommt vom Markt zurück und hat seiner Frau eine Rose mitgebracht. Die Dreijährige ist sehr enttäuscht, dass sie nichts bekommt. Abends sieht die Mutter, wie die Kleine einen Kohlrabi mit ins Bett nimmt: den hat der Papa ihr vom Markt mitgebracht!

In der Sprechstunde habe ich manchmal gesehen, dass die Jungen den Scheitel auf derselben Seite trugen wie der Papa. Oder sie nahmen auf einem Foto dieselbe Haltung ein, neben ihrem Papa stehend: kerzengrade, Hände auf dem Rücken. Oder sie geben sich große Mühe, die Handschrift des Vaters zu imitieren… Wie sehr Kinder ihre Väter lieben – zeigen Sie ihnen Ihre Liebe, liebe Väter.

Dr. Christa-Maria Steinberg, Infoblatt Evangelisationsteam 2 / 2015, S. 15.